HomemD – Jugend – Spielberichte

17.03.2019 Bottrop
13
01234567890
mD - Jugend
0123456789001234567890
ETuS Wedau
13

Niederlage gegen Tabellenführer

Im Spiel gegen den Tabellenführer aus Duisburg mussten wir, trotz guter spielerischer Leistung, eine Niederlage hinnehmen. In der ersten Hälfte begannen wir zu nervös und lagen nach fünf Minuten mit 0:4 Toren zurück. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte kamen wir bis zur 16. Minute auf 3 Tore heran. Etwas später hatten wir durch einen 7 Meter dann die Chance auf ein Tor zu verkürzen. Leider ging dieser an den Pfosten. Die erste Halbzeit endete mit 3:6 für Wedau. Die zweite Hälfte gestalteten wir zu Beginn ausgeglichener, bevor Wedau dann doch wieder davon zog und mit 6:13 gewinnen konnte. Insgesamt verpassten wir ein besseres Ergebnis, weil wir gut heraus gespielte Tormöglichkeiten leider nicht konsequent nutzten.

Torschützen: Jonas 5 und Alex 1

verdienter Sieg

Von Beginn an zeigten wir, dass wir das Spiel gewinnen gegen Alstaden unbedingt wollten. Aus einer sehr guten Defensive eroberten wir oft den Ball und liefen viele Tempogegenstöße. Die ersten Torwürfe gingen leider, der Nervosität sei Dank, an die Latte oder knapp neben das Tor. Dann klappte es aber auch im Angriff besser und wir konnten uns über eine 3:0 Führung auf 9:3 absetzen (15. Minute) absetzen. Im Glauben einer sicheren Führung spielten wir die letzten fünf Minuten der ersten Halbzeit zu nachlässig. In der Abwehr wurde nicht mehr konsequent verteidigt und im Angriff zu schnell aus ungünstigen Positionen erfolglos abgeschlossen. So kam Alstaden auf 9:6 heran, womit wir dann in die Halbzeitpause gingen.

Nach einer „Gardinenpredigt“ in der Kabine begann die zweite Halbzeit mit einer sehr konzentrierten Abwehrleistung. Leider wurden im Angriff noch viele klare Tormöglichkeiten ungenutzt gelassen, trotzdem setzten wir uns bis zur 35. Minute auf 14:7 ab. In den letzten fünf Minuten probierten wir noch so einiges aus, gestalteten das Spiel allerdings weiterhin offen. Am Ende gewannen wir verdient mit 15:9.

Torschützen: Jonas 8, Paul 3, Adrian 2, Alex und Iven je 1

23.02.2019 Bottrop
9
0123456789001234567890
mD - Jugend
01234567890
TuS Alstaden
9
17.02.2019 Mülheim
25
0123456789001234567890
SV Heißen
0123456789001234567890
mD - Jugend
25

Revanche geglückt

In einem spannenden Spiel beim SV Heißen konnten wir uns für die Hinspielniederlage revanchieren und errangen einen Sieg in Mülheim.

Die erste Halbzeit begann gut, sodass wir uns schnell eine zwei Tore Führung heraus spielen konnten. Nachdem wir im Angriff gut herausgespielte Torchancen liegen ließen, kam Heißen jedoch heran und konnte sogar mit einem Tor in Führung gehen. Zum Ende der ersten Halbzeit bekamen wir unsere Gegner in der Abwehr wieder besser in den Griff und machten vorne wieder unsere Tore. Bis zur Pause konnten wir uns in der Folge einen Vorsprung von 3 Toren heraus spielen.

Die zweite Hälfte begann ausgeglichen und wir hielten bis Mitte zweite Halbzeit immer eine zwei drei Tore Führung. Durch eine nicht mehr so gute Abwehrleistung und Abspielfehler im Angriff erzielte Heißen dann den Ausgleich. In der spannenden Schlussphase führten wir jedoch mit einem Tor und erhöhten dann doch noch auf den Endstand von 25:22.

Torschützen: Jonas 18, Alexander 5, Tim und Lorenz je 1

BESUCHT UNSERE WEITEREN INTERNETAUFTRITTE

INSTAGRAM

FACEBOOK

SIS-HANDBALL