Home1. Damen – Spielberichte 21/22

10.10.2021 Krefeld
24
0123456789001234567890
Bayer Uerdingen
0123456789001234567890
1. Damen
24

Unnötige Auswärtsfahrt

Lange war unklar, ob das Spiel bei den Damen von Bayer Uerdingen überhaupt stattfinden wird, da diese die ersten beiden Saisonspiele bereits abgesagt hatten. Doch gegen uns wollten sie scheinbar antreten und so reisten wir am Sonntag nach Krefeld, um gegen die Zweitvertretung aus der Kreisliga anzutreten.
Ob der scheinbaren Unnötigkeit dieser Begegnung und auf rutschigem Hallenboden, starteten wir unkonzentriert und mit wenig Motivation ins Spiel. Dazu unterliefen uns in ungewohnter Aufstellung zu viele technische Fehler. Nach einem kurzen Wachrütteln verlief die zweite Hälfte dann besser. Es gelangen immer wieder schöne Kombinationen und durch mehr Tempospiel unsererseits, konnten unsere müde gewordenen Gastgeberinnen nicht mehr mithalten. Die Punkte gingen somit an uns – zumindest vorläufig. Bei einem Rückzug der Mannschaft, der absehbar ist, würde das Spiel aus der Wertung genommen.

Souveräner Sieg

Am Sonntag hatten wir die zweite Mannschaft der Bergischen Panther zu Gast. Von Anfang an dominierten wir das Spiel und hielten mit einer starken Abwehrleistung die Gegnerinnen in Schach. So gelangen den Panthern in der ersten Halbzeit fast nur Tore vom Siebenmeterpunkt.

Die technischen Fehler, die uns in der ersten Hälfte noch unterliefen, konnten wir in der zweiten Halbzeit reduzieren und neben einer weiterhin stabilen Abwehr auch mit schönen Aktionen im Angriff punkten. Mit einer geschlossenen mannschaftlichen Leistung konnten wir uns somit die nächsten zwei Punkte sichern.

03.10.2021 Bottrop
19
0123456789001234567890
1. Damen
0123456789001234567890
Bergische Panther II
19
26.09.2021 Mülheim
27
0123456789001234567890
HSV Dümpten
0123456789001234567890
1. Damen
27

Ärgerliche Niederlage

In unserem ersten Auswärtsspiel bei den Damen des HSV Dümpten konnten wir leider nicht an den super Auftakt der letzten Woche anknüpfen.

In der ersten Halbzeit lief so gar nichts zusammen. Durch mindestens 16 Fehlwürfe, viele technische Fehler und eine zu harmlose Abwehrarbeit gerieten wir sofort in einen Rückstand, den unsere Gastgeberinnen bis zu einem 16:10 zur Halbzeit ausbauen konnten.

Wir ließen uns davon nicht unterkriegen und zeigten in der zweiten Halbzeit ein anderes Bild: mit einer kämpferischen Leistung gelang es uns tatsächlich, nicht nur 6 Tore Rückstand aufzuholen, sondern auch mit einem Tor in Führung zu gehen. Wir agierten aggressiver in der Abwehr und hielten ein hohes Tempo aufrecht. Nur unsere Chancenverwertung ließ noch Luft nach oben, und die Dümptenerinnen nutzten diese Chance, um wenige Minuten vor Schluss erneut in Führung zu gehen. Denkbar unglücklich ging das Spiel damit für uns aus, doch mit der Einstellung der zweiten Halbzeit zeigte unser Trainer sich deutlich zufrieden. Jetzt heißt es die nächsten Trainingseinheiten zu nutzen, um an unseren Fehlern zu arbeiten.

Gelungener Saisonauftakt

Am ersten Spieltag nach einer langen Corona-Pause hatten wir die Damen der SG Langenfeld zu Gast, die als Favorit ins Spiel gegangen sind. Personell und verletzungsbedingt etwas gebeutelt, aber mit Unterstützung unserer zweiten Mannschaft, schafften wir vor heimischem Publikum eine Überraschung.

Nach recht ausgeglichenem Start gelang es uns bis nach 20 Minuten, einen 4-Tore-Vorsprung zu erarbeiten. Doch Langenfeld nutzte unsere Fehler und so konnten wir leider die Führung bis zur Pause nur mit einem Tor Differenz aufrechterhalten.

Der Start in die zweite Halbzeit lief deutlich holpriger und wir gerieten in einen drei-Tore-Rückstand. Durch eine kämpferische Leistung der gesamten Mannschaft, insbesondere gestärkt durch ein klasse Auftreten unserer Torhüterin Hannah Mandrysch, konnten wir in der 44.Minute erneut ausgleichen und schließlich kurz vor Spielende wieder in Führung gehen. Diese gaben wir nicht mehr ab und konnten uns somit über einen Sieg zum Saisonauftakt freuen.

In der nächsten Woche sind wir bei den Damen des HSV Dümpten zu Gast, die noch kein Saisonspiel absolviert haben.

19.09.2021 Bottrop
19
0123456789001234567890
1. Damen
0123456789001234567890
SG Langenfeld
19

BESUCHT UNSERE WEITEREN INTERNETAUFTRITTE

INSTAGRAM

FACEBOOK

NuLiga