HomemD – Jugend – Spielberichte 21/22

Sieg mit vielen technischen Fehlern

Sonntagnachmittag ging es für uns gegen Mülheim Saarn.
In heimischer Halle wollten wir uns die nächsten Punkte und nach der Niederlage von Freitag den nächsten Sieg holen.
Gesagt getan.
Wir starteten motiviert in das Spiel und punkteten bis zur Halbzeit 11:6.
Auch die ersten Minuten der zweiten Halbzeit liefen gut für uns, jedoch merkte man, dass sich immer mehr technische Fehler bei uns einschleichen. Pässe wurden schlecht gespielt, die Torabschlüsse waren schlecht und auch die Abstimmungen stimmten nicht mehr.
So konnte Saarn in der 33. Minute noch auf 16:13 ranrücken.
Trotz der vielen Fehlern konnten wir die Partie mit 17:13 für uns entscheiden.
Nun wollen wir die nächsten Trainingseinheiten nutzen um an unseren Fehlern zu arbeiten und in zwei Wochen den nächsten Sieg zu holen
13.03.2021 Bottrop
13
0123456789001234567890
mD Jugend
0123456789001234567890
Mülheim Saarn
13
11.03.2021 Bottrop
19
0123456789001234567890
SV Heißen
0123456789001234567890
mD Jugend
19

Erste Niederlage der Saison

Am Freitagabend hatten wir unser Nachholspiel gegen den SV Heißen.
Wir wussten von vornherein, dass das Spiel nicht leicht wird. Haben wir uns doch in der Hinrunde mit einem knappen Sieg getrennt.
Doch die Partie am Freitag stand von Anfang an unter einem schlechten Stern. So hagelte es im Verlauf des Tages nur Absagen, sodass wir mit einer Rumpftruppe und ohne unseren Torhüter Lennox antraten.
Trotzdem wollten wir uns so gut wie es geht verkaufen.
Von Beginn an war das Spiel hart umkämpft. Beide Seiten schenkten sich nichts. Keine der beiden Mannschaften konnten sich absetzen und man trennte sich in der Halbzeit mit einer knappen Führung von 9:8.
Doch nach der Halbzeit stellte Heißen ihre Geheimwaffe auf das Feld und zogen Tor um Tor davon. Trotz starker Paraden unseres Ersatztorhüter Jannes konnten wir die Partie nicht mehr halten und verlieren 14:19.
Jetzt heißt es das Spiel abhaken und am Sonntag die nächsten Punkte holen.

Arbeitssieg

Am frühen Sonntagmorgen ging es für uns zur GSG Duisburg.
Die frühe Morgenstunde und nur ein Auswechselspieler versprachen nichts gutes. So lief es auch zu Beginn der Partie eher schlecht für uns. Aufgrund von vielen technischen Fehlern und einer schlafenden Abwehr liefen wir bis zur 19. Minute einem Rückstand hinterher. Erst kurz vor der Halbzeit konnten wir mit Duisburg gleichziehen.
In der Halbzeitpause traf unsere Trainerin die richtigen Worte und durch eine Umstellung der Abwehr starten wir besser in die zweite Halbzeit. Bis zur 31. Minute ließen wir nur noch 1 Gegentor zu und spielten aber immer mehr unsere Stärken aus und konnten 6 Tore erzielen.
Letztendlich gewannen wir durch eine positive Entwicklung in der zweiten Halbzeit mit 12:16.
Am Freitag geht es schon mit dem Nachholspiel gegen den SV Heißen weiter.

06.03.2021 Bottrop
16
0123456789001234567890
GSG Duisburg
0123456789001234567890
mD Jugend
16
https://www.adler-bottrop.de/wp-content/uploads/2022/03/image-e1646752200766.png
12.02.2021 Bottrop
20
0123456789001234567890
SC Bottrop
0123456789001234567890
mD Jugend
20

Mit Rumpftruppe zum Derbysieg

Am letzten Samstag fand nach ca. einem halben Jahr Abstinenz unser erstes Spiel statt.
Dieses sollte direkt das Derby gegen den SC Bottrop sein.
Mit einigen Absagen aufgrund von Krankheit gingen wir am Samstagnachmittag mit einem Kader von 7 Spielern ins Spiel. Allen schlechten Voraussetzungen zum Trotz gingen wir mit dem Ziel des Siegens ins Spiel.
Und dies zeigten wir durchgehend. Zwar gab es einige technische Fehler und Fehlwürfe, jedoch konnten wir mit 8:11 in die Halbzeit gehen.
In der zweiten Halbzeit brauchten wir zunächst ein paar Minuten, doch konnten letztendlich das Spiel mit 14:20 für uns entscheiden.
Unser nächstes Spiel haben wir am 4.3 gegen unseren direkten Verfolger den SV Heißen. Bis dahin wollen wir fleißig trainieren um unsere Fehler zu minimieren.

Derbysieger

Am Sonntag fand für uns wieder ein Heimspiel statt.

Doch dieses war nicht irgendein Heimspiel, es war Derbytime!!!

Die Zielvorgabe war klar – der Derbysieg!!!

Mit einer vollen Bank und mit viel Enthusiasmus gingen wir gegen den SC Bottrop ins Spiel. Die ersten paar Minuten liefen gut für uns und wir konnten uns mit einem klaren Vorsprung von 5:0 absetzen. Erst in der 15. Spielminute fingen wir uns das erste Gegentor. Danach hatten wir bis zur Pause einen kleinen Hänger und ließen den SC bis auf 2 Tore rankommen. In die Halbzeitpause gingen wir dann mit 6:4.

Auch nach der Halbzeit ging es spannend weiter. Bis zur 32. Minute gelang es uns zwar die Führung zu behalten, doch richtig absetzen konnten wir uns nicht. Doch nach der 32. Minuten drehten wir voll auf und ließen nur noch ein Gegentor zu, machten aber 6 weitere Tore. So konnten wir letztendlich mit 16:7 gewinnen.

Nun stehen für uns zwei spielfreie Wochenenden an.

14.11.2021 Bottrop
7
0123456789001234567890
mD Jugend
01234567890
SC Bottrop
7
06.11.2021 Heißen
12
0123456789001234567890
SV Heißen
0123456789001234567890
mD Jugend
12

Erster Auswärtssieg

Am Samstag traten wir zu unserem ersten Auswärtsspiel  in dieser Saison an. Mittags ging es für uns zum SV Heißen.

Und wie der Name es schon andeutete, ging es heiß her.

Mit nur einem Auswechselspieler wollten wir uns trotzdem den Sieg holen.

Die erste Halbzeit konnten wir gut durchsetzen und spielten unsere Linie runter. So gingen wir mit einer drei Tore Führung – 5:8 – in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich dann nicht mehr so einfach. Die Gegner drehten mehr auf und wir kamen nicht mehr so leicht zum Abschluss. Jedoch konnten wir uns in den letzten Minuten mit 2 Toren absetzen und mit einem 10:12 den Sieg mit nach Hause nehmen.

Nächste Woche steht dann das Derby gegen den SC Bottrop an.

BESUCHT UNSERE WEITEREN INTERNETAUFTRITTE

INSTAGRAM

FACEBOOK

NuLiga